Solo Exhibition

CLINCH Festival
vom 1.11. – 4.11. im Kulturzentrum Pavillon in Hannover
clinchfestival.de 
https://www.facebook.com/clinchfestival/

Das CLINCH Festival zielt auf Sichtbarkeit und Stärkung [post]migrantischer, Schwarzer und PoC Personen, Positionen und Geschichte/n. CLINCH will die gesellschaftlich vorherrschenden Erzählungen verändern, die ohne genannte Personen und Blickwinkel auskommen und dazu beitragen, Bedingungen zu verändern, die solch eindimensionale und in ihrer Konsequenz rassistische Narrative entstehen lassen.

@decolonial_killjoy wird Illustrationen in einer Solo-Ausstellung präsentieren.

Wie können wir uns gegenseitig stärken und uns dabei das Gefühl geben gesehen und wertgeschätzt zu werden? @decolonial_killjoy setzt sich in ihren Illustrationen mit den Themen Gemeinschaft, Zugehörigkeit, Spiritualität und Heilung von queer Black & Indigenous People and People of Color auseinander. Basierend auf Interviews porträtiert die Serie QTIBIPOCs und deren vielfältige Alltags-Superkräfte in Bezug auf individuelle und gemeinschaftliche Vorstellungen von Utopie(n).

@decolonial_killjoy ist Bildende Künstlerin, Community Organiser, Filmmachende und lebt in Wien.